Ausflüge mit der Schule

 

Besuch der Klasse 2a beim Imker

 

Die Bienen beim Imker flogen im Garten herum. Im Stock waren bis zu 50.000 Bienen. Wir haben die Bienenkönigin gesehen.

 

Der Imker hat das Wachs

von den Waben entfernt und sie geschleudert.

Dann haben wir den Honig probiert. Der Honig war der beste Honig, den wir je gegessen haben. Frisch geschleuderter Honig schmeckt immer am besten.

 

Es war sehr toll. Keiner wurde gestochen.

Sandra  Bichlmaier

Fotos GS HIL

Wandertag im Herbst

 

Direkt zum Herbstanfang machten sich die Kinder und Lehrerinnen aus dem Schulhaus Hilgertshausen auf zum ersten Wandertag. Bei strahlendem Sonnenschein führte der Weg zuerst zur Kirche St. Ursula und danach am Kunstpfad entlang. Schon bald klagten die ersten Kinder über großen Hunger, aber sie mussten sich gedulden, bis der Weg durch den Ferlhof und danach durch den Wald führte. Dort wurde dann ausgiebig Brotzeit gemacht.

Nun freuten sich alle auf das abgeerntete Maisfeld, das wir schon aus der Ferne gesehen hatten. Die Kinder strömten auf die weite Fläche und sammelten mit Begeisterung die liegengebliebenen Maiskolben ein. Zwar waren einige Kinder ein wenig enttäuscht, dass man die leuchtend gelben Kolben nicht kochen und essen konnte, aber sie wollten dann gerne die Kaninchen oder Hühner von Freunden füttern.

Der Heimweg war dann durchaus etwas anstrengend, denn die gesammelten Schätze wogen schwer und auch die Sonne hatte inzwischen an Kraft gewonnen. Am Schluss waren sich aber alle einig, dass das ein wunderschöner Tag für alle war.

 

 

Ingrid Werner

Fotos GS HIL

 

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hilgertshausen

Am 28.01.2020 besuchte die Klasse 3b mit ihrer Lehrerin Julia Usai im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts die Feuerwehr in Hilgertshausen. Dort nahm sich Herr Gamböck viel Zeit für eine genaue Führung und die zahlreichen Fragen der Kinder. Herzlichen Dank noch einmal hierfür!

 

„Herr Gamböck hat uns die zwei Feuerwehrautos gezeigt. Richtig cool war, dass wir den Feuerwehranzug anziehen durften. Als Überraschung konnten wir auch die Trage ausprobieren. Wir wollten auch noch die Werkstatt sehen und wie man Schläuche wäscht. Es war sehr schön. Uns Jungs hat er zuerst mit dem kleinen Feuerwehrauto zur Schule zurückgefahren.“

                                                                                                                        Tassilo

„Mir hat das Feuerwehrauto am besten gefallen und die Sachen, die im Auto drinnen sind. Und ich habe gelernt, dass die Feuerwehr ein schöner Beruf ist. Aber für mich ist die Feuerwehr zu wild.“

Lilija

 

„Es war cool. Wir haben gelernt, dass man als Feuerwehrmann sehr schnell sein muss. Wir durften auch ins Feuerwehrauto hinein.“

Vanessa

 

„Mir hat am besten die Brotzeit gefallen und dass wir mal die Axt halten durften.“

Simon

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Hilgertshausen-Tandern